18. Februar 2016

Take a deep breath and listen


Heute gibt es mal wieder einige Bilder von der lieben Anna von When Anna. Die Fotos sind schon vor einiger Zeit entstanden, genauer gesagt Anfang Dezember, wo noch nichtmal Schnee lag. Gestern hatte ich mir überlegt, welche Fotos ich denn hochladen könnte und so ist mir eingefallen, dass die von Anna noch unbearbeitet auf mich warteten. 

Schwarz-weiß Bilder mache ich eigentlich selten, da es mir so vorkommt, als verlieren sie Farbe und somit ihre Intensität. Ab und an wage ich mich aber an so eine Bearbeitung und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ansonsten steht bei mir momentan nicht viel an. Semesterferien ahoi :D
Viel Freizeit, die ich dazu nutze mich um den Blog zu kümmern und jetzt endlich regelmäßig hochzuladen. Das ist gar nicht mal so einfach...


Wie findet ihr die Bilder?
Bearbeitet ihr viel in schwarz-weiß?


Falls ihr Lust habt, könnt ihr mir auch gerne auf Instagram (@lightitupblog) und Snapchat (@juliettasphotos) folgen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein :)
 

Kommentare:

  1. Die Bilder sehen in schwarz weiß ja super aus :) Da gefallen sie mir sogar noch besser als in Farbe ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich veröffentliche meine Bilder nicht in Schwarz Weiß, ist bei Outfitpost auch nicht wirklich logisch, da will man ja die Farben sehen, aber bei Portaits wirkt das ganz oft richtig toll. Da mag ich den Effekt auch und finde ihn auch bei deinen Fotos sehr schön. Übrigens gefällt mir vor allem das erste Foto richtig gut, sehr natürlich und wunderschön <3.

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Bilder :)
    ich bearbeitet öfter Bilder in schwarz/weiß weil ich finde dann schaut alles einfach 10 mal besser aus haha
    Liebe Grüße
    Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Bilder, in Sachen Bilder und Bildbearbeitung muss ich mich wirklich noch einlesen ;)
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, ist sie auch :)
    Haha ja genau das denke ich mir auch, aber der Tag ist ja wirklich echt einer der Größsten auf Instagram mit "likeforlike", den ich auch ganz schlimm finde. Ich bin aber froh, dass es noch einige gibt, die da die gleiche Ansicht haben, denn manchmal fragt man sich schon, ob man mit dieser Meinung alleine dasteht, weil so viele auf diesen Zug aufspringen.

    Ich werde mir den Spaß an Instagram definitiv nicht nehmen lassen und nutze das Netzwerk einfach auf meine Weiße: mit ehrlichen und normalen Bildern, die einfach meinen wirklichen Alltag zeigen, der nun mal nicht aus der perfekten Weißen Wohnung, mit perfekter Deko und dem perfekten Essen besteht.

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    das sind wirklich sehr schöne Bilder. Besonders, weil ich schwarz-weiß Bearbeitung sehr gerne mag. Ich finde alles sieht in schwarz-weiß besser aus ;) Plötzlich sind die Unreinheiten deines Gesichtes verschwunden und so rot wie ein Krebs schaust du auch nicht mehr aus. Also rettet der schwarz-weiß Effekt meine Bilder ab und zu mal ;)
    Liebst, Kim von
    www.kunterbunte-sommersprossen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. s/w mag ich sehr gern. Es kommt immer ein wenig auf die Szene etcpp an, aber s/w Bilder haben immer eine sehr schöne Stimmung.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich s/w Bilder treffender bearbeiten kann. Ich finde deinen Stil sehr schön und auch die Bilder gefallen mir sehr gut :-)

    Du hast Recht, an manchen Tagen fällt es mir sehr schwer, mich an alles zu halten. Einfach, weil es manchmal nicht gut in meinen Tagesplan passt und da Semesterferien sind, variiert der ziemlich stark von Tag zu Tag. Aber bisher habe ich es immer irgendwie geschafft & ich bin eher so jemand, der alles bis ins kleinste Detail planen muss, ich kleiner Planungssuchti. :-D

    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  9. das sind echt schöne bilder! sie sieht mega sympathisch und lieb aus :) ich mag auch die schwarz/weiß bearbeitung sehr, passt irgendwie :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar <3