17. Dezember 2015

Adventskalendertürchen: Vorher-Nachher

Hallo ihr Lieben,

heute öffnet sich mein zweites Adventskalendertürchen aus dem Blogger Forum. Schon vor einigen Monaten habe ich gefragt, wie denn das Interesse an vorher-nachher Bildern ist. Und die Resonanz war sehr gut. Deshalb habe ich mir gedacht, dass ein Adventskalender Post darüber perfekt wäre.


Bildbearbeitung ist immer so eine Sache für sich. Manche lieben es viel an einem Bild zu verändern, bei anderen sieht man fast keinen Unterschied. Am Anfang meiner Bloggerlaufzeit habe ich sehr wenig bearbeitet, da ich mich einfach nicht getraut habe mehr zu machen. Langsam probiere ich immer mehr aus und bin mittlerweile zufriedener mit den Ergebnissen.
 


Was mir immer sehr wichtig ist, sind Helligkeit, Tiefen, Kontrast und seit Neuestem Tonwertkorrektur. Das Bild aufhellen, Tiefen und Kontrast erhöhen und teilweise das Bild mit der Tonwertkorrektur ein bisschen blauer machen. Vor Allem beim ersten Bild dieses Posts kommt dies ganz gut heraus.



Ein großes Hexenwerk ist es nicht, ich probiere immer viel aus und mit der Zeit entwickelt man eine gewissen Routine für die Bearbeitung. Manchen gefällts, manchen nicht. Das kommt dann immer ganz auf den eigenen Geschmack drauf an.

Ihr könnt mir aber gerne eure Meinung in die Kommentare schreiben!
 
Wie gefallen euch die bearbeiteten Bilder?

Kommentare:

  1. Mir gefallen deine Bilder sehr sehr gut und auch die Art wie du bearbeitest :)
    Liebste Grüße, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sehen wunderbar aus! Ich wäre ja auch an deinen Grundschritten interessierst, wenn du bearbeitest ;)

    AntwortenLöschen
  3. Bilder bearbeiten gehört zu den Sachen, die ich einfach total ungerne mache.
    Bei mir sieht es danach meist schlimmer aus als davor.

    Bei dir ist es aber voll schön geworden und bei amnchen Bildern sieht man echt einen extremen Unterschied.

    Mit was bearbeietst du?

    Alles Liebe Anna-Lena
    takeaphotoooo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post! Man sieht zwischen den Bildern wirklich tolle, erkennbare Unterschiede. Ich persönlich mag es sogar eigentlich ziemlich gerne, Bilder zu bearbeiten :)

    Love,
    Julia♥
    http://golden-wishes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich persönlich mag unbearbeitete Bilder nicht wirklich. Ich finde da fehlt dieser persönliche Teil der Bildbearbeitung, der dem Bild einen individuellen Touch gibt. Ich arbeite meistens mit Lightroom und verschiedenen Presets. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Außer beim ersten Bild gefällt mir das Nachherbild besser.

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie cool, ich hab letztens auch einen Post dazu veröffentlicht. :)
    Ich mag deine Bildbearbeitung sehr, ich mag die teilweise kühlen Töne, das gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Lea
    LICHTREFLEXE
    FACEBOOK

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar <3