10. Mai 2015

When you have no idea what to eat...

.... just pick any food and mix it together
 

So und nicht anders ging es mir. Ich hatte Brot daheim... und etwas leicht braune Bananen. Und was macht man sich dann zum Frühstück? Genau, Brot mit Bananen. Hat wirklich gut geschmeckt :D

Meine Frage ist: Wie kocht ihr? Wohnt ihr noch daheim und überlasst der Mutter das Kochen oder bereitet ihr euch selber immer was vor? Und wenn, wie? Seid ihr ein Rezeptjunkie oder Improvisationstalent?

Ich würde mich definitiv zu letzterem zählen. Wobei man das Talent sehr bezweifeln muss. Ich kaufe meistens einmal die Woche allesmögliche ein und schaue dann jeden Tag, was ich noch da habe, was weg muss und was man daraus dann zaubern könnte. Nach Rezept zu kochen habe ich noch selten gemacht, da mir das bisher zu viel Aufwand war. Meine Devise lautet: Praktisch, einfach und möglichst gesund, obwohl die Tiefkühlpizza bei mir im Kühlschrank nicht fehlen darf.
Was ich dann beispielsweise gleich noch zum Abendessen kochen werde sind Nudeln mit Eiern, Zuccini und Zwiebeln. Einfach, nicht wahr? 

Zwei Sachen zum Schluss: Schönen Muttertag an alle Mütter!
Und in den nächsten Tagen wird zur Feier von 50 Lesern eine Blogvorstellung kommen! :)



Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus, schöne Fotos wie immer:)
    Ich wohne noch zuhause, koche aber recht häufig.Da mache ich eine totale Mischung, mal nach Rezept mal worauf ich Lust habe und was schnell geht. Ich lese immer mehrere Rezepte und dann koche ich wie ich mag:)

    Liebste Grüße Kuss Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super lecker aus :)
    Ich esse ziemlich häufig Toast mit Nutella und Bananen, das schmeckt auch super! :)
    Also ich kann nicht sonderlich gut kochen, mach mir aber oft einfach so Kleinigkeiten, die selbst bei mir nicht schief gehen können :D

    xx Suzan
    stillwaitingforamiracle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt lecker aus, mache ich mir auch manchmal :)
    Ich wohne noch Zuhause, koche aber oft und auch lieber für mich alleine.

    Liebe Grüße
    Anni von wwwannisblog0013.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus :) Auch wenn ich noch zuhause wohne, liebe ich es am Wochenende zu Kochen! Danke für deine Kommentare!
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    AntwortenLöschen
  5. Haha, jetzt hab ich das Bananenbrot-Lied im Kopf :D Und Hunger hab ich auch bekommen. Mist. Ich sollte schlafen :D

    Freue mich schon auf die Blogparade! Hab soweit jetzt alles fertig und warte nur noch auf die restlichen Bilder - dann kanns looooos geehn :)

    Ahoi xx

    AntwortenLöschen
  6. Wow Super tolle Fotos meine Liebe! Bekommt man gleich Hunger :)

    Schau doch mal bei mir vorbei! Derzeit findet ein tolles Gewinnspiel von Paperblanks auf meinem Blog statt:
    http://melanie-delavie.blogspot.de/2015/05/paperblanks-gewinnspiel.html

    Liebst Mel <3

    AntwortenLöschen
  7. Ohjaaaa so recht hast du! Wenn nicht mehr viel da ist entstehen manchmal die besten Sachen. Wie Pfannen oder Edbeer Brote. Ein schönes Blog Design hast du übrigens.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar <3