6. November 2014

you know my name - not my story



Die Zeit wurde umgestellt, die Tage werden kürzer, die Pullis dicker. Man kramt den Wintermantel raus und denkt an die schönen sonnigen Tage, an denen auch diese Bilder entstanden sind. Selbst hier in Spanien wird es kälter. In der Früh hat es nie mehr als 6 Grad, mittags jedoch um die 18, was einen echt vor eine Herausforderung stellt. Die bewährte Zwiebeltechnik kommt also mal wieder zum Einsatz. 

Die Zeit nimmt einfach die Füße in die Hand und rennt los. Ich jedenfalls komme kaum hinterher. 9 Tage befinde ich mich noch in Sevilla und dann beginnt die siebentätige Reise durch Andalusien. 

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder, du strahlst so toll! :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein schönes Lachen du hast.
    Echt schön!

    Viele Grüße und alles Liebe
    Matthias

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Wunderschöne Bilder! *_*
    Wenn du Lust auf ein bisschen Weihnachtsstimmung hast, würde ich mich riesig freuen,
    wenn du bei meinem Bloggerprojekt mitmachen würdest!
    Schau doch mal vorbei :)
    LG Valentine ♥
    www.valentimebyvalentine.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar <3