22. Juli 2014

There's a sunrise and a sunset every single day...

"... and they're absolutely free. Don't miss so many of them." - Jo Walton


Veränderungen bestimmen unser Leben. Egal ob körperlich, physisch, geistig, zwischenmenschlich, oder, oder, oder. Alles ist in Bewegung; man kann nichts aufhalten. Entweder man gibt sich damit zufrieden oder weint der Tatsache hinterher, dass es früher doch soo schön war. Manchmal sind Veränderungen wünschenswert, manchmal schmerzhaft. Bloß wann merkt man, welches "manchmal" zur Situation passt?
Dann, wenn ein anderer, ungewohnter Zustand zur Normalität wird und man beim Blick in die Vergangenheit froh ist, wie es gelaufen ist? Dann, wenn man sich wünscht die Zeit zurückdrehen zu können, um alles nochmal zu erleben und zu ändern, damit diese Veränderung nicht eintritt?
Was ist, wenn man zufrieden war und auf keine Veränderung vorbereitet war? Was ist, wenn man nun zufriedener ist, als davor?

Es bringt nichts. Einfach gar nichts. Die Uhr tickt, die Zeit schreitet voran. Man kann Geschehenes nicht ungeschehen machen. Man muss sich einfach mit der Situation anfreunden. Das Leben ist eine Achterbahnfahrt. In den eigenen Wagon steigen unaufhörlich Personen ein und auch wieder aus. Man kann daran nichts ändern. 
Ich will nichts erzwingen, ich lebe mein Leben, ich verwirkliche meine Träume. Aber dennoch freue ich mich, wenn verloren geglaubte Menschen in mein Leben zurückfinden. Sie müssen nicht mal den gleichen Platz wie zuvor einnehmen, sondern einfach nur einen kleinen Gruß hinterlassen.

Das Leben ist zu kurzlebig, um es nicht in vollen Zügen zu genießen. Wenn dies jedoch in guter Gesellschaft geschieht... umso besser.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Kommentar! Hat mich sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Text, so wahr. :-) Und die Bilder sind einfach so unbeschreiblich schön.
    Vielleicht schaust du ja mal auf meinem Blog vorbei?: thinkingdaymemories.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post.
    Die Bilder sind einfach traumhaft. *-* ♥
    Und der Text ist einfach nur die volle Wahrheit.
    Alles Liebe Anna-lena ♥
    http://takeaphotoooo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geschrieben! Kann ich nur zustimmen. Vergangen ist vergangen, daran gibt's nichts zu rütteln!
    Liebe Grüße ♥
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar <3